Svenja Leiber

1975 in Hamburg geboren

 

2003 Literaturpreis Prenzlauerberg

 

2005 Büchsenlicht (Erzählungen), Ammann Verlag, Zürich

 

2006 Förderpreis des Bremer Literaturpreises

 

2006 "Grenzgänger-Stipendium" der Robert-Bosch-Stiftung

 

2007 Berliner Senatsstipendium

 

2007 Förderpreis des Kranichsteiner Literaturpreises

 

2008 Förderung durch die Kulturstiftung Niedersachsen in Wolfenbüttel

 

2009 Werner-Bergengruen-Preis

 

2010 Schipino (Roman), Schöffling Verlag, Frankfurt

 

2011 Shortlist für den Preis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft

 

2011/12 EHF Stipendium der Konrad Adenauer Stiftung

 

2013 Nominierung für den Alfred-Döblin-Preis

 

2014 Das letzte Land (Roman), Suhrkamp Verlag, Berlin

 

2014 Heinrich-Heine-Stipendium Lüneburg

 

2014 Kulturpreis Schleswig-Holstein "Neue Prosa"

 

2015 Arno-Reinfrank-Preis

 

2015 Arbeits- und Recherchestipendium des Berliner Senats

 

2017 Spreewald-Literatur-Stipendium

 

2018 Staub (Roman), Suhrkamp Verlag, Berlin